Willkommen

Herzlich willkommen in meiner Ordination!

Wenn Sie sich gerade psychisch nicht wohl fühlen, sind Sie mit Ihren Beschwerden nicht alleine. Seelische Krisen sind häufig. Fast jeder Mensch ist im Laufe des Lebens einmal psychisch angeschlagen.

 

Reden wir gemeinsam über Ihre Anliegen.

Wann ist ein Gespräch sinnvoll?

Die frühzeitige Erkennung von Krisen und die richtige Behandlung sind entscheidend, um die inneren Ressourcen und die seelische Gesundheit wieder herzustellen.

Das geht am besten mit professioneller Hilfe.

Gerne können Sie sich jederzeit an mich wenden, wenn:

  • Sie freudlos und ohne Antrieb sind
  • Ihnen alles zu viel wird
  • Sie überfordert und verzweifelt sind
  • Sie ständig grübeln
  • Unter sorgenvollem Gedankenkreisen leiden
  • Sie keinen Ausweg sehen
  • Sich leer und wertlos fühlen
  • Sie sich zurückziehen
  • Stimmungsschwankungen haben
  • Sie reizbar sind
  • Kontakte meiden
  • Schlafprobleme haben
  • Sie unter Angstzuständen leiden
  • Panikattacken auftreten und ihren Alltag erschweren
  • Sie zunehmend vergesslich werden
  • Konzentrationsschwierigkeiten haben
  • Immer mehr Fehler im Alltag machen
  • Keine Entscheidungen mehr treffen können
  • Angst vor Demenz haben
  • Sie chronische Schmerzzustände plagen

Ziel des Erstgesprächs ist es, gemeinsam mögliche Ursachen für die Beschwerden zu finden. Dieses erste Gespräch ist besonders wichtig, da die aktuelle Lebensituation und erlebte Belastungen erfasst werden. Ausführlich wird dabei auch auf soziale Risikofaktoren, mögliche körperliche Ursachen  und genetische Veranlagungen eingegangen.

Auf dieser Basis besprechen wir danach einen Therapieplan, der für Sie maßgeschneidert ist und sowohl psychotherapeutische als auch, falls sinnvoll, medikamentöse Interventionen umfasst.

Meine psychotherapeutische Ausbildung basiert auf der integrativen Verhaltenstherapie. Ich arbeite daher mit der Stärkung vorhandener Ressourcen und Fähigkeiten. Die Ganzheitlichkeit ist mir ein Anliegen. Bei entsprechender Indikation kann ich Ihnen auch komplementärmedizinische Ansätze anbieten.

Oftmals sind psychiatrische Problemstellungen chronisch. In solchen Fällen stelle ich neben einer medikamentösen Therapie besonders die Stärkung Ihrer Selbstmanagementfähigkeiten in den Vordergrund, um weiteren Krisensituationen vorzubeugen.